Unsere Zahnputzaktion war ein voller Erfolg!

Ein großes Dankeschön an all unsere Spender! 250 Zahnbürsten und Zahnpasten konnten wir in 3 verschiedenen indigenen Communities übergeben. Meine Mutter Norvi und ich besuchten im August die Communities Santa Sofia, Lomalinda und Puerto Triunfo am Amazonas und wurden mehr als herzlich empfangen!

Als erstes besuchten wir Santa Sofia mit rund 90 Kindern. Die Kinder waren total offen, wollten mich umarmen und überredeten mich im Anschluss an unsere Zahnputzaktion sogar mit ihnen Fußball zu spielen!

In Lomalinda konnten wir nochmals rund 90 Kinder besuchen. Die Kinder waren etwas schüchterner aber trotzdem total erstaunt und neugierig. Viele Kinder wurden mit ihren besten Kleidern gekleidet um uns zu empfangen, was mich total rührte.

Die letzte Community, die wir besuchten war Puerto Triunfo. Wir wurden sogar mit einem Geschenk empfangen: Guama , eine lokale sehr leckere Frucht. Puerto Triunfo war die kleinste Community mit etwa 70 Kindern, aber meiner Meinung auch die schönste! Auf einem kleinen Hügel war die Maloca (=Versammlungshütte) in der ich den Vortrag hielt.

In jeder der Communities lief die Aktion folgend ab:

Als erstes hielt ich jeweils einen kleinen Vortrag wer ich bin, wer wir als FATA sind und wieso wir die Community besuchen. Ich erklärte die 4 wichtigen Schritte beim Zähneputzen, wie oft man sich die Zähne putzen sollte und klärte sie über Karies auf. Danach suchte ich mir immer ein Kind aus, welches sich mit mir die Zähne vor den anderen Kindern putzte. Danke an meine fleißigen kleinen Helfer!

Anschließend erhielten die Kinder die Zahnbürsten und Zahnpasta. Das Verteilen verlief anfangs noch etwas stürmisch, mit einer (deutschen) Schlange liefe das wohl etwas ordentlicher ab.

Als Abschluss fragte ich nochmal die Schritte ab um auch sicherzustellen, dass die Kinder gut aufgepasst haben. Zuletzt bekam jedes Kind eine Packung Kekse als Belohnung – und natürlich den Auftrag, nachdem sie die Kekse gegessen haben, sich die Zähne zu putzen!

Zu sehen wie sehr sich die Kinder allein über eine Zahnbürste und Zahnpasta freuen war total überwältigend für mich. Jedes Kind – aber auch die Erwachsenen strahlten eine solche Lebensfreude aus. Sie empfingen uns offen mit Neugierde, Respekt und Herzlichkeit.
Jedes Mal wenn ich von einer Community zurückgekehrt bin, ging ich total glücklich und dankbar, diese Momente mit ihnen teilen dürfen zu können.

Ein großes Dankeschön an jeden einzelnen Spender und das ganze FATA Team – Danke, dass ihr das möglich gemacht habt!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s